Nina’s Alltagschallenge: Treppensteigen

Blog - Nina Bacher - Treppensteigen

Vorteile der Alltagschallenge: Treppensteigen

Bleib in Bewegung und nimm die Stiegen, so oft sich am Tag die Gelegenheit bietet. Es ist die perfekte Alltagschallenge und das perfekt Training zwischendurch!

Beim Treppensteigen verbessert man nicht nur die Fitness und Kondition, sondern man bringt auch Herz-Kreislauf in Schwung. Und mal ehrlich, es findet sich doch untertags immer und überall mal eine Treppe/Stiege.

Und wenn das Ganze dann auch noch ganz gezielt als Workout gemacht wird, kann man ordentlich Kalorien verbrennen.

Das Treppensteigen-Fatburning-Workout als deine Alltagschallenge

Als Warm Up, die Treppen zunächst im ruhigen Tempo hoch und runter gehen. Danach nimmst du nur jede zweite Stufe und trainierst somit gezielt die Po- und Beinmuskulatur. Bau optional je 3 Squat Jumps ein, um so Herz-Kreislauf richtig in Schwung zu bringen.

Als nächsten Schritt baust du Tempo auf und läufst die Treppen so schnell wie möglich hinauf und gemächlich wieder runter. Tipp: Um etwas Abwechslung reinzubringen, kann man auch mal seitlich hochlaufen. Achtung Achtsam: Nicht stolpern!

Wiederhole es so oft wie möglich.

Blog Nina Bacher - Alltagschallenge Treppensteigen

 

Die Alltagschallenge nochmal zusammengefasst:

~3′ Warm Up

Treppe hoch – locker joggen
Treppe runter – gehen

~3′ Kraft für Po- und Beinmuskulatur

Treppe hoch – große, starke Schritte hoch; dabei nur jede 2. oder sogar 3. Stufe nehmen
Treppe runter – locker joggen

Optional 3 Squat Jumps

~3′ Intervall:

Treppe hoch – Sprinte hoch, so schnell du kannst
Treppe runter – locker joggen

Body & Mind-Coach Nina Bacher

www.ninabacher.com

Geschrieben von

Schreibe einen Kommentar

Immer auf aktuellem Stand

Melde dich jetzt für unseren Newsletter an

Kein Spam, versprochen!

Passend dazu

Ähnliche Beiträge

Motiviation für dich

Workouts für dich